Stellen Sie richtigen Fragen:

Die folgenden Fragen und Antworten helfen Ihnen und uns bei der Auswahl des richtigen Probenehmers:

  1. WAS wird für ein Produkt beprobt (Eigenschaften)?
  2. WO wird die Probe entnommen?
  3. WANN wird die Probe entnommen, wie oft und in welchen Intervallen?
  4. WIE wird die Probe entnommen bzw. wie schonend wir die Probe beim Entnehmen behandelt?
  5. WIEVIEL Probenmenge soll wie oft entnommen werden

 

Gerade dem Prozess der Probenahme (oder auch Musterzug) kommt dabei besondere Bedeutung zu. Technik und Einsatz der richtigen Probenehmer schaffen eine fundierte Basis, um in anschließenden Analysen aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.

Was wir für Sie tun:

  • Zu Beginn steht immer die Analyse Ihrer heutigen Situation
  • Erstellen von Kosten / Nutzenrechnungen
  • Erstellen von Layouts bzw. Anlagenplanung
  • Betreuung bei der Abwicklung
  • Kompetente Beratung über die Produkte unserer Generalvertretungen
  • Planung und organisieren von Montage und Service - Einsätze der Monteure
  • Ersatzteile - Angebotserstellung und Verkauf.